polka layout @ HOTFreeLayouts.com MyHotComments
Das ist meine Homepage!!Glitter @ HotFreeLayouts.com

  Startseite
  Über...
  Archiv
  I hate ...
  I like ...
  Kinderaufsätze!!!!
  100 Zungenbrecher
  Ein vooooll konkretes Märchen
  So ein schöner Tag ....
  Der Priester und die Nonne
  Beim Drive-in-Schalter
  Alles gut versichert
  Langeweile im Fahrstuhl? Muss nicht sein...
  Ist die Hölle exotherm oder endotherm?????
  Windows in Bayern
  Im Urwald
  Bildda von den Kipi's
  ------>KiLLerPiLZe <-------
  --->Big Boss<----
  Ad@m und €v@
  So wird man eine Frau -->
  SMS Flirt Sprüche
  Alle Kinder ...
  POPSTAR
  +$ongtexte meiner Lieblingssongs++
  !!!!!!Meine Sims !!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   kiLLerPiLZe !!!!
   Windows
   Bambusratte
   deutsche Hp von den Sims und ihren Freunden die Urbz
   Gagolga



Glitter @ HotFreeLayouts.com

https://myblog.de/slagroom

Gratis bloggen bei
myblog.de





Langeweile im Fahrstuhl? Muss nicht sein...

  • Wenn außer Dir nur noch eine andere Person im Aufzug ist, tippe ihr auf die Schulter und tue dann so, als wärst du es nicht gewesen
  • Drücke auf einen Knopf und lasse es aussehen, als ob er dir einen elektrischen Schlag verpasst. Dann lächle und mach es noch ein paar mal
  • Biete anderen Leuten an, für sie die Knöpfe zu drücken aber drücke die falschen
  • Rufe mit deinem Handy eine Wahrsagerhotline an und frag sie, ob sie wissen, in welchem Stockwerk du dich gerade befindest
  • Halte die Türen offen und erkläre, dass du auf einen Freund wartest.
    Lass die Türe nach einer Weile schließen und sage: "Hallo Thomas. Wie war dein Tag?"
  • Lass einen Stift fallen und warte, bis ihn jemand für dich aufheben will, dann brüll ihn an: "Das ist meiner!"
  • Nimm eine Kamera mit und mach Fotos von allen Leuten im Aufzug
  • Stell deinen Schreibtisch in den Aufzug und frage alle Leute die hereinkommen, ob sie einen Termin haben
  • Lege einen Twister-Spielplan auf den Boden und frage die anderen, ob sie mitspielen wollen
  • Lege eine Schachtel in eine Ecke und wenn jemand den Aufzug betritt, frag ihn, ob er auch so ein seltsames Ticken hört
  • Tu so, als wärst du eine Stewardess und übe das Verhalten im Notfall und den sicheren Ausstieg mit den Fahrgästen
  • Frage die Leute: "Haben sie das gerade gespürt?"
  • Stelle dich ganz nah an jemandem heran und schnüffle gelegentlich an ihm herum.
  • Wenn die Türen schließen, erkläre den anderen: "Es ist alles OK. Keine Panik, die Türen werden sich wieder öffnen."
  • Schlage nach nicht existierenden Fliegen
  • Erkläre den Leuten, dass du ihre Aura sehen kannst
  • Rufe: "Gruppenumarmung!" Und fang damit an
  • Mach ein schmerzverzerrtes Gesicht während du auf deine Stirn schlägst und murmelst "Seid doch still, seid doch endlich alle still!"
  • Öffne deinen Geldbeutel, schau hinein und frage: "Kriegt ihr auch genug Luft da drin?"
  • Stehe still und bewegungslos in einer Ecke, schau die Wand an und bleib dort einfach die ganze Zeit stehen
  • Starre einen anderen Fahrgast eine Weile an, dann schrei auf: "Du bist einer von IHNEN!" Weiche langsam zurück, ohne ihn aus den Augen zu lassen
  • Trage eine Handpuppe bei dir und benutze sie, um mit den andern zu reden
  • Höre die Wände des Aufzuges mit einem Stethoskop ab
  • Ahme Explosionsgeräusche nach, wenn irgendjemand auf einen Knopf drückt
  • Starre eine Weile lang einen anderen Passagier an, grinse und erkläre nach einer Weile: "Also ICH trage frische Socken"
  • Male mit Kreide ein kleines Quadrat auf den Boden und erkläre den anderen Fahrgästen, dass dies deine Zone ist
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung